Achtung!

Achtung! Sie verwenden eine veraltete Version des Internet Explorer. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren (Internet Explorer 9 oder höher), um die Seite korrekt anzuzeigen.

Schließen

About us

Die Oberalp Gruppe ist ein managementgeführtes Familienunternehmen. Schon seit fünf Generationen widmet sich die Familie von Heiner Oberrauch dem Textilgewerbe. Ursprung und Gründungspfeiler des von Anton Oberrauch 1846 gegründeten Unternehmens, waren neben seiner Leidenschaft ein beachtliches Know-how und Gespür für hochqualitative Textilerzeugnisse.

Die Oberalp Gruppe, gegründet 1981 von Heiner Oberrauch, beschäftigt gegenwärtig rund 600 Menschen und ist neben der Entwicklung und Produktion von Bergsportartikeln auch im Sporteinzelhandel sowie im Großhandel und Vertrieb sportbasierter Marken tätig. 1990 übernahm Oberalp die in München ansässige SALEWA. SALEWA ist heute Europas führender Multispezialist für Bergsportartikel. Auch in Asien, den USA und anderen Schlüsselregionen etablierte sich SALEWA erfolgreich. Dank fundierter Erfahrung auf Expeditionen und in der Vertikalen bietet die Marke innovative, hochfunktionelle und sichere Qualitätsprodukte für passionierte Bergsportler. Um das Angebot für den Bergsportsektor zu vervollständigen, wurden nach SALEWA im Laufe der Jahre die Marken DYNAFIT, POMOCA und WILD COUNTRY als eigenständige Marken der Oberalp Gruppe übernommen.

DYNAFIT ist heute ein hochtechnischer Ausstatter für ambitionierte Sportler im Alpinen. Die junge, innovative Marke lebt Leichtigkeit, Geschwindigkeit, Leistung und Technologie am Berg.

POMOCA ist der führende Hersteller von Skitourenfellen und arbeitet besonders im OEM-Geschäft für die Skiindustrie.

WILD COUNTRY ist eine Insider-Marke für Kletterer und ist Erfinder der legendären Friends.

Oberalp fungiert auch als Generalvertreter und Importeur für namhafte Marken in verschiedenen Ländern.

Unter dem Dach der Markenexperten, operiert ein erfahrenes Verteilerteam, das internationale Marken kompetent in ein nationales Marktumfeld eingliedert. Oberalp operiert in enger Zusammenarbeit mit allen Interessensgruppen wie AthlethInnen, JournalistInnen, BloggerInnen und einem loyalen Grundstock an Händlerkontakten. Aus dieser Mentalität der 360° Markenbildung, resultierten zahlreiche Partnerschaften mit namhaften Marken wie UNDER ARMOUR, SPEEDO, SPYDER, FISCHER, SMITH u.a.

Als Familienunternehmen, das in Generationen denkt, achtet die Oberalp Gruppe besonders darauf, ihre Mitarbeiter zu unterstützen, ein verlässliches Arbeitsklima zu gestalten und ein motivierendes Miteinander zu leben. Mut zu neuen Wegen, kontinuierliche Innovation in Produkten, Prozessen und Denken, ein bewusster, sinnvoller Umgang mit Umwelt und Ressourcen, und vor allem die grenzenlose Begeisterung für Sport und Berge sind das Fundament gelebter Firmenkultur.


History


Oberalp wurde 1981 von Heiner Oberrauch gegründet mit der Vision, Sportmarken aus dem Ausland für Bekleidung und Ausrüstung in den italienischen Markt zu integrieren.

  • 1981 – Beginn der Zusammenarbeit mit LÖFFLER (Vertrieb in Italien)
  • 1984 – Die ersten Marken, welche in Italien von Oberalp aufgebaut wurden, waren LUTHA und SALEWA
  • 1990 – Oberalp kauft die aus München (D) stammende SALEWA Group
  • 1995 – Beginn der Zusammenarbeit mit F2 (Textillizenz für die Entwicklung und Produktion) 
  • 1997 – Beginn der Zusammenarbeit mit TEVA (Vertrieb in Italien)
  • 1999 – Beginn der Zusammenarbeit mit MERRELL (Vertrieb in Deutschland)
  • 1999 – Oberalp übernimmt SILVRETTA, historische Marke für Skitourenbindungen
  • 2000 – Beginn der Zusammenarbeit mit JP Australia (Vertrieb in Italien)
  • 2001 – Beginn der Zusammenarbeit mit TIMEZONE und GAASTRA (Vertrieb in Italien)
  • 2003 – Oberalp übernimmt DYNAFIT, die wichtigste Marke im Bereich Skitouring  
  • 2005 – Beginn der Zusammenarbeit mit ICEPEAK und BARTS (Vertrieb in Italien)
  • 2007 – Beginn der Zusammenarbeit mit SPEEDO, weltweit führende Marke im Bereich Schwimmen (Vertrieb in Italien)
  • 2007 – Beginn der Zusammenarbeit mit AERON (Vertrieb in Italien)
  • 2009 – Beginn der Zusammenarbeit mit RIP CURL, die herausragende Marke fürs Surfen (Vertrieb in Italien)
  • 2010 – SALEWA und DYNAFIT sind europäischer Marktführer für den alpinen Bereich und Oberalp ist das bedeutendste Unternehmen im italienischen Sportsektor
  • 2011 – Eröffnung des neuen Oberalp Headquarters in Bozen, Italien
  • 2011 – Beginn der Zusammenarbeit mit ROECKL, Spezialist für Handschuhe (Vertrieb in Italien)
  • 2011 – Oberalp übernimmt POMOCA, Hersteller von Skisteigfellen
  • 2012 – Oberalp übernimmt WILD COUNTRY, Erfinder des legendären “Friend” fürs Alpinklettern
  • 2012 – Beginn der Zusammenarbeit mit SILVA (Vertrieb in Deutschland)
  • 2012 – Beginn der Zusammenarbeit mit BRIKO (Vertrieb in Österreich)
  • 2013 – Beginn der Zusammenarbeit mit FISCHER (Vertrieb in Italien)
  • 2013 – Beginn der Zusammenarbeit mit ION (Vertrieb in Italien)
  • 2013 – Beginn der Zusammenarbeit mit SPEEDO (Vertrieb in Österreich und Deutschland)
  • 2013 – Gründung von Oberalp Deutschland und Österreich
  • 2014 - Beginn der Zusammenarbeit mit SILVA (Vertrieb in Italien)
  • 2015 - Beginn der Zusammenarbeit mit SPYDER (Vertrieb in Italien)
  • 2016 - Beginn der Zusammenarbeit mit UNDER ARMOUR (Vertrieb in Italien)
  • 2017 - Beginn der Zusammenarbeit mit SMITH (Vertrieb in Italien)
Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. Schließen